Arbeitsgemeinschaft

Ring der Landjugend

Positionspapiere und Neuigkeiten

Berufswettbewerb 2023

Berufswettbewerb (BWB) 2023DBV, BDL und dlv mit ihren Landesverbänden und der Schorlemer Stiftung laden 2023 zum 35. Berufswettbewerb der deutschen Landjugend ein. Gefördert vom Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft und unterstützt von der...

mehr lesen

Karriere-Schwoof 2022

Karriere-Schwoof 2022, 29. September 2022, 21 Uhr im Jovel Der Onlinevorverkauf ist beendet. Ab Dienstag, 27.09.2022 könnt ihr noch Tickets an unserem Messestand 5214 (Halle Mitte) erwerben. Für die Kurz­ent­schlos­se­nen werden wir eine Abendkasse öffnen. Beachtet...

mehr lesen

Aufgaben

Als Arbeitsgemeinschaft unterhält der Ring der Landjugend das Junglandwirteforum Westfalen-Lippe.

Er verfolgt ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige Zwecke und zwar insbesondere durch Förderung seiner Mitgliedsverbände. Zudem nimmt er eine koordinierende Aufgabe für seine Mitgliedsverbände wahr.

Orientiert an den Zielen seiner Mitgliedsverbände ergeben sich daraus folgende primäre Aufgaben:

1

Die Interessenvertretung von Jugendlichen und jungen Erwachsenen auf dem Land in den berufsständischen Gremien der Land-, Forst- und Hauswirtschaft. Dazu gehören auch das Zusammenführen der Positionen der einzelnen Mitgliedsverbände und das Vertreten dieser gemeinsamen Positionen gegenüber Politik und Gesellschaft.

w

2

Die Auseinandersetzung mit agrarpolitischen und anderen politischen Themen, soweit sie in direktem Bezug zur Landwirtschaft und zu jungen Menschen im ländlichen Raum stehen.

3

Die Unterstützung der Jugendlichen und jungen Erwachsenen auf dem Land in ihren beruflichen, sozialen und gesellschaftlichen Interessen durch fachspezifische Veranstaltungen auf Landesebene.

4

Die Förderung der Zusammenarbeit mit anderen Jugendorganisationen im ländlichen Raum.

5

Die Unterstützung internationaler Kontakte im Bereich der Land-, Forst- und Hauswirtschaft.

6

Gegen Ungerechtigkeit und Ungleichheit in unserer Welt aufzutreten sowie die globalen Auswirkungen der Landwirtschaft/Politik zu berücksichtigen und in Positionspapieren gemäß der Aufgaben 1. und 2. zu erwähnen.

Mitglieder

Der Ring der Landjugend ist eine Arbeitsgemeinschaft, in der sich die einzelnen Landjugendverbände aus Westfalen – Lippe zusammengeschlossen haben. Dazu gehören das Junglandwirteforum, die Katholische Landjugendbewegung im Bistum Münster (KLJB Münster), die Katholische Landjugendbewegung im Erzbistum Paderborn (KLJB Paderborn) und die Westfälisch-Lippische Landjugend (WLL). Auf den folgenden Seiten findet ihr genauere Infos zu den einzelnen Mitgliedsverbänden.

Katholische Landjugendbewegung (KLJB) im Bistum Münster e.V.

Die Katholische Landjugendbewegung (KLJB) im Bistum Münster e.V. hat insgesamt 161 Ortsgruppen in 12 Bezirken. Sie unterteilt sich in die Regionen Münsterland und Niederrhein mit ca. 13.000 Jugendlichen und jungen Erwachsenen Mitgliedern.
Die KLJB im Bistum Münster e.V. stellt sich die Aufgabe, die Interessen der Landjugend und des ländlichen Raumes in der Öffentlichkeit zu vertreten und Einfluss zu nehmen auf die Entwicklung des ländlichen Raumes sowie kirchliche, staatliche, kulturelle, gesellschaftspolitische und sozial-karitative Bereiche der Gesellschaft. Neben den drei Arbeitskreisen anstoss (Verbandszeitschrift), Abenteuer Glauben und dem Schulungsteam beschäftigt sich der Regionalvorstand mit einem besonderen Thema, der Landwirtschaft. Es werden Vortragsabende, Besichtigungen und andere Veranstaltungen rund um das Thema Landwirtschaft organisiert und durchgeführt. Außerdem bietet der Regionalvorstand mobile Angebote an, mit denen den Ortsgruppen das Thema Landwirtschaft näher gebracht werden soll. Weiterhin kümmert sich der Regionalvorstand um sämtliche Anfragen die rund um das Thema Landwirtschaft im Verband auftauchen. Vom Regionalvorstand werden auch die vier Ringdelegierten in den Ring der Landjugend entsendet.
www.kljb-muenster.de

info@kljb-muenster.de

Ihr Titel

Your content goes here. Edit or remove this text inline or in the module Content settings. You can also style every aspect of this content in the module Design settings and even apply custom CSS to this text in the module Advanced settings.

Berufswettbewerb 2023

Grüne Berufe sind voller Leben: MIt Herz und Hand – smart fürs Land

DBV, BDL und dlv mit ihren Landesverbänden und der Schorlemer Stiftung laden 2023 zum 35. Berufswettbewerb der deutschen Landjugend ein. Gefördert vom Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft und unterstützt von der Landwirtschaftlichen Rentenbank messen Auszubildende und FachschülerInnen der Sparten Land-, Haus-, Tier- und Forstwirtschaft sowie Weinbau ihr Wissen und Können. Die Besten qualifizieren sich für die Landesentscheide, in denen es um die Teilnahme am Bundesentscheid geht.

Ansprechpartner

Mareike Henkelmann

Vorsitzende

mareike.henkelmann@ringderlandjugend.de

Philipp Sander

Vorsitzender

Philipp.Sander@ringderlandjugend.de

Katharina Leyschulte

Stellvertretende Vorsitzende

katharina.leyschulte@ringderlandjugend.de

Sebastian Stens

Stellvertretender Vorsitzender

sebastian.stens@ringderlandjugend.de

Frauke Froning

Geschäftsführung

Tel. 0251 / 4175-213
Fax 0251 / 4175-270
frauke.froning@ringderlandjugend.de

Monika Rudat

Assistenz der Geschäftsführung

Tel. 0251 / 4175-211
Fax 0251 / 4175-270
monika.rudat@ringderlandjugend.de

Wir danken unseren Sponsoren!

Ring der Landjugend
in Westfalen-Lippe

Schorlemerstraße 15
48143 Münster
0251 / 4175-211
info@ringderlandjugend.de